Digitale Welt

Zahlungsmethoden

Mobil und digital – Wie man Geld heute verschickt

Überweisungsträger ausfüllen und bei der Bankfiliale abgeben – früher ein ganz normaler Vorgang. Doch in Zeiten der Digitalisierung und der mobilen Endgeräte haben sich längst neue Wege etabliert, Geld von A nach B zu bewegen. Schnell und unkompliziert – per App.

Zum Artikel
Werte im Wandel

Fluch oder Segen

Moderne Technik kontra selbstständiges Denken

Früher galt das Schachspiel als Heiliger Gral. Niemals wäre eine Maschine in der Lage, einen Menschen schachmatt zu setzen. Dann könnte sie ja denken – und damit den Homo sapiens
auch auf andere intelligente Weise unterstützen, wenn nicht sogar ersetzen. Doch genau das ist längst geschehen. Viel wichtiger
ist deshalb die Frage, inwieweit die Technik sich bereits in unserem selbstständigen Denken und Handeln breit gemacht und die Führung übernommen hat.

Zum Artikel
Character im Porträt Langstreckenwanderin, Buchautorin und Vortragsrednerin

Christine Thürmer

Zum Artikel
Panorama

DIE TAUSENDJÄHRIGEN

AUF DER SUCHE NACH DER ÄLTESTEN BRAUEREI DEUTSCHLANDS

Die wenigsten Unternehmen überdauern die Jahrhunderte. Was ist also das Erfolgsrezept der marktwirtschaftlichen Methusalems? Warum brauen die meisten von ihnen Bier? Und welche Brauerei ist die älteste? Eine Spurensuche im Herzen Bayerns.

Zum Artikel
Digitale Welt

Mein Chef, der Computer

Machine Learning

Am 9. März 2016 geschah etwas, das die Welt für immer verändert hat: ein selbstlernender Computer hatte erstmals den spielstärksten Menschen in dem wohl kompliziertesten Strategiespiel der Welt besiegt.

Zum Artikel
Character im Porträt Die Gründerin der DLD-Konferenz über den digitalen Alltag und altmodische Stärken

Stephanie Czerny

Zum Artikel
ZWISCHEN KOMMERZIELL UND KARITATIV

MIT DER KRAFT DES FUSSBALLS

AMANDLA EDUFOOTBALL

Die junge Hilfsorganisation AMANDLA EduFootball bietet Kindern und Jugendlichen in sozialen Brennpunkten Südafrikas Lebensperspektiven. Das Konzept könnte bald weltweit soziale Gerechtigkeit fördern – und zwar über den Sport.

Zum Artikel
Wie wir Morgen leben werden
Für morgen

Wie wir Morgen leben werden

von Dr. Eike Wenzel, Institut für Trend- und Zukunftsforschung (ITZ) www.zukunftpassiert.de

Zum Artikel
Strukturiert und direkt
Unternehmen der Zukunft

Strukturiert und direkt

Autismus auf dem Arbeitsmarkt: der IT-Dienstleister auticon

Zum Artikel
Die Lichtgestalten  von Lübeck
Unternehmen mit Tradition

Die Lichtgestalten von Lübeck

Manufaktur Carl Rotter

Zum Artikel

Unsere Characterköpfe