Rubriken

Werte im Wandel

Werte im Wandel

Vom Glauben abgefallen?

GLAUBT DEUTSCHLAND NICHT MEHR AN GOTT?

200.000 Kirchenaustritte pro Jahr. Gotteshäuser, die zu Restaurants und Turnhallen umgebaut werden. Glaubt Deutschland nicht mehr an Gott? Oder hat die Kirche hierzulande ein Imageproblem?

Zum Artikel
Werte im Wandel

Vom Neuen und von Neuem

WARUM UNS UNBEKANNTES FASZINIERT UND ZUGLEICH VERSTÖRT

Im Neuen liegt Hoffnung: Alles ist neu irgendwie immer besser, schöner, schneller, effektiver, eleganter … zumindest so lange, bis es eben nicht mehr neu ist, bis wir uns daran gewöhnt haben.

Zum Artikel
Werte im Wandel

Fluch oder Segen

Moderne Technik kontra selbstständiges Denken

Früher galt das Schachspiel als Heiliger Gral. Niemals wäre eine Maschine in der Lage, einen Menschen schachmatt zu setzen. Dann könnte sie ja denken – und damit den Homo sapiens
auch auf andere intelligente Weise unterstützen, wenn nicht sogar ersetzen. Doch genau das ist längst geschehen. Viel wichtiger
ist deshalb die Frage, inwieweit die Technik sich bereits in unserem selbstständigen Denken und Handeln breit gemacht und die
Führung übernommen hat.

Zum Artikel